Medium?

Analogkamera?

  • die analoge Fotografie gilt bis heute vielfach als Medium der Wahrheit und Nichtfiktion, das Wirklichkeit eher reproduziert als konstituiert
  • fängt den reinen, augenblickhaften Charakter einer Szenerie ein –> zumindest nimmt der Betrachter dies so wahr
  • ein Foto fängt immer nur einen kurzen Moment ein
  • ein Foto repräsentiert den Sekundenbruchteil, in dem ein Verbrechen geschieht

    https://www.kunstforum.de/artikel/play-it-again/

https://www.kunstforum.de/artikel/der-gebrauch-der-fotografie/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.