portfolio.kunst.uni-koeln.de/nora

Registrieren

Cindy Sherman

Cindy Sherman inszeniert sich selbst und schlüpft mithilfe von Perücken, Schminke und verschiedenster Kleidung für jedes Foto in eine andere Frauenrolle. Damit kritisiert sie die vereinfachte Darstellung der Frau in Medien.

Die 66. Jährige führt zu dem einen eigenen Instagram Account, in dem man einen Einblick in ihr Leben bekommt. Die Selfies, die sie veröffentlicht sind bewusst stark bearbeitet. Sie nutzt Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop, um Kritik an der Gesellschaft auszuüben.

Cindy Sherman ordnet ihre Bilder nicht als Selbstporträts ein. Nicht sie selbst soll im Mittelpunkt stehen sondern die Frauenrolle in die sie schlüpft.

    Weitere Beiträge
    Zur Werkzeugleiste springen