tim noble und sue webster

Sie machen (unter Anderem) Installationen aus Müll, Schrott und teilweise toten Tieren.

  Die erste Installation aus persönlichen Gegenständen und Hausmüll.

Eine Art Selbstportrait aus Müll, den der Künstler und die Künstlerin innerhalb von sechs Monaten produziert haben.

Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tim_Noble_und_Sue_Webster http://www.timnobleandsuewebster.com/home.html

Schreibe einen Kommentar