TM processing

Registrieren
Jesus und Stalin, de Sade und Deleuze - Beispiele für "schreckliche Kinder", wie sie der Philosoph Peter Sloterdijk in seinem neuen Werk beschreibt. Als berühmte oder berüchtigte Protagonisten markierten sie radikale Umbrüche in der Weltgeschichte.
Quelle: Philosophie - Peter Sloterdijks schreckliche Kinder "Im 20. Jahrhundert genügen in der Regel zwei aufeinanderfolgende deregulierte Generationswechsel, zuweilen sogar eine einzige Zäsur zwischen Alt und Jung, um eine traditionale 'Kultur', gleichgültig wo auf der Erde, von ihrem Herkommen abzusprengen. Dann wandeln sich Kollektive kurzfristig zu Zeitgenossen der fiebrigsten Aktualität."
    Weitere Beiträge
    Zur Werkzeugleiste springen