TM processing

Registrieren
Wichtig ist, wie der SR das Reale im Vergleich zu Badiou denkt, aber auch im Unterschied zu den Poststrukturalisten oder Lacanianern. Es ist ein Reales, das gedacht werden kann – das nicht außerhalb der symbolischen Ordnung steht oder die symbolische Ordnung auf irgendeine Weise dadurch strukturiert, für sie nicht zugänglich zu sein. Genauso wenig ist es ein »fotorealistisches« Ideal des Realen, das auf naive Weise zugänglich ist, und es hat auch nichts mit dem herkömmlichen Begriff eines chaotischen Realen zu tun. Quelle: Beyond the Contemporary | Amanda Beech PDF: http://amandabeech.com/wp-content/uploads/2013/03/Beyond_the_Contemporary_round-table_disc.pdf
    Weitere Beiträge
    Zur Werkzeugleiste springen